top of page

Dreams - Wenn Träume wahr werden

Alle Bilder des Musicals sind hier zu finden: Dreams - Wenn Träume wahr werden



Für unser Jahresprojekt, das zum Teil in der Klasse spielt, haben wir viele Ideen gesammelt - also Schülertypen. Kennt ihr das auch? Einer flunkert immer, eine will immer im Mittelpunkt stehen, einer fühlt sich gar nicht beachtet, die Lehrerin … naja, wundert sich über nichts mehr.


Aus den viiielen Typen mussten dann ein paar wenige werden, denn man kann ja nicht alle auf die Bühne bringen, wir haben nur eine Stunde Zeit! Aber der Roboter, der sehr fehleranfällig und altmodisch ist – und mit der Zeit immer besser wird, DER musste dabei sein! Und unser nächstes Stück, das schreibt vielleicht sowieso schon die KI … und die Lehrerin wundert sich dann wieder …

Und von Mobbing halten wir GAR NICHTS!!! Also kommt das auch ins Stück. Lasst euch bloß nichts gefallen! Ihr seid niemals allein!

In der Casting-Szene haben wir viel untergebracht, genauso, wie es eben manchmal in der Schule läuft. Viele Talente, alles ein bisschen chaotisch, aber für jeden Platz – naja, für fast jeden.

Manchmal scheint das Leben ungerecht, aber in unserem Stück wird alles gut, denn: DU BIST WICHTIG, mit all deinen Träumen!

Jetzt hätten wir am ENDE beinahe den ANFANG vergessen, den Schulausflug! Auch so etwas Typisches. Anstrengend, lustig, unentbehrlich ist so ein Tag im Schuljahr! Und wahrscheinlich habt ihr es auch schon gedacht – die Lehrerin sitzt im Bus und wundert sich über gar nichts mehr.

 

Ein großes Dankeschön dem Elternverein für das Buffet und Frau Anni Wolf vom Gasthaus Gatternig für die großzügige Spende.

Und ebenfalls ein großes Dankeschön unserem Publikum für den Besuch und für den wertschätzenden und begeisterten Applaus.


Mittwoch:


Donnerstag:







Comments


bottom of page