top of page

Für die Zukunft lernen, damit es eine Zukunft gibt

Der Verein Lila Winkel, der sich mit der Aufarbeitung und dem Gedenken der Verfolgung der Opfergruppe der Bibelforscher im Nationalsozialismus beschäftigt, war in unserer Schule zu Besuch. 



Den SchülerInnen wurde von einem Zeitzeugen der 2. Generation, die tragische Geschichte einer Familie erzählt, die sich mutig gegen das NS-Regime stellte. Ebenso wurde gezeigt, dass diese Geschichte, obwohl vergangen, noch heute eine große Bedeutung für uns hat. Die Bezugnahme auf Mobbing und Cybermobbing in Verbindung mit den realen Folgen von Ausgrenzung und Diskriminierung wurde sehr gut vermittelt. Wir sind dem Verein für seine ehrenamtliche Tätigkeit an Schulen sehr dankbar.








Comments


bottom of page